Das 65. Fest Seefahrt findet am 21.01.2017 um 19:45 Uhr statt. Auch 2016 wieder in den Mozartsälen (Moorweidenstrasse 3, 20146 Hamburg).

Download
Bestellschein 2017
Hier gibt es den aktuellen Bestellschein
für das Fest Seefahrt 2017 als PDF
zum ausdrucken.
Bestellkarte 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB


Was ist das Fest Seefahrt Hamburg?

Das „Fest Seefahrt Hamburg“ hat sich nach jahrzehntelanger Tradition zum Ball der maritimen Wirtschaft entwickelt. Bereits vor dem 2.Weltkrieg wurde es gefeiert und 1952 zu neuem Leben erweckt. Seit dem wird es traditionsgemäß an jedem 3.Sonnabend im Januar als Ballnacht mit Live – Musik, Showeinlage und Mitternachtsverlosung gefeiert. Seit über zehn Jahren sind die festlichen Mozartsäle im Logenhaus Hamburg mit Bar und Restaurant unser Heimathafen. Es kann zwischendurch im Restaurant „Das Speisekabinett in den Mozartsälen“ gepflegt ‚a la carte‘ gegessen werden. Vorherige Tischbestellungen sind möglich. Im Foyer gibt es ein Snackangebot und Fassbier. Gleichzeitig ist durchgehend die beliebte Bar-Maritim geöffnet. Die Gäste erscheinen in gepflegter Abendgarderobe. Ein Profifotograf hält die strahlenden Gäste nach Belieben bei Ankunft im Bild fest und stellt die Fotos vor Mitternacht an einer Foto-Wand aus. Der Absatz der Fotos bezeugt die Beliebtheit. Auf den Tischen wird eine Festbroschüre ausgelegt, die auf den letzten Seiten eine Teilnehmerübersicht enthält.

 

Das Fest Seefahrt ist von Beginn an eine Veranstaltung mit sozialem Hintergrund. Unabhängig und ohne Sponsoren finanziert sich das Fest ausschließlich aus den Einnahmen durch die Eintrittskarten. Organisiert durch den „Verein Fest Seefahrt e.V.“ wird der Reinerlös gemeinnützigen Zwecken zugeführt, insbesondere an die „Carl-Kircheiss-Stiftung“ (Nachwuchsförderung) und an die „Stiftung Seefahrtsdank“ (Unterstützung bedürftiger älterer Menschen aus dem maritimen Umfeld).

 

Der Einlass um 19.00 Uhr wird begleitet durch Shanty Chormusik. Es gibt eine Mitternachtsverlosung mit attraktiven Preisen. Am frühen Sonntagmorgen findet das bei Jung und Alt beliebte Fest sein Ende.